Tag 14: Im Aubrac vom Limagnole-Fluss in das Tal des Lot nach Estaing

Motto: Durchhalten bei Dauerregen und dem höchsten Punkt des Pilgerweges Via Podiensis

 

E12_StAlbanSurLimagnole-Estaing

 

Heute war die Etappe 88 km lang. Nach der Hälfte der Strecke ist der Col d‘Aubrac mit 1.340m und nach rd. 4 Stunden Fahrzeit mit Schnee am Straßenrand (2 Grad) erreicht. Und das alles im Dauerregen. Dann gehts in rasanter Fahrt auf 800m runter , um dann wieder auf rd. 950m zu steigen. Die Finger sind kaum noch zu spüren. Alles andere ist bisher incl. der Schuhe trocken. Die letzte Abfahrt führt in Tal des Lot auf 300m – Vulkanlandschaft Eifel pur, nur 500m höher. Die Ankerpunkte unterwegs werden nur kurz mit dem Mobilphone fotografiert und dann gehts weiter. In Espalion spannt sich eine imposante 1000 jährige Brücke über den Lot. Weiter geht die letzten 10 km bis in das neblige Estaing. Bekannt ist dieser Ort u.a., weil das Schloss dem ehemaligen franz. Staatspräsidenten Valerie Giscard d‘Estaing gehörte, der hier eine Kulturstätten errichtet hat.

Mit dem Ziel an der Herberge „Christophe“ hat der Regen nachgelassen und hörte gegen Abend ganz auf.

Die Gîte ist voll und der Platz für nasse Klamotten ist rar, aber irgendwie funktioniert das. Es waren heute sehr viele Fußpilger unterwegs; ein Älteres Pärchen mit einem Esel konnte ich auch kurz wahrnehmen. Alle in unserem Haus interessieren sich für den Wahlausgang am heutigen Sonntag in Frankreich-es sind auch alles franz. Pilger – bis auf den Radfahrer aus Allemagne. Es gibt warme Getränke zur Begrüßung, den Pilgerstempel und mit Frühstück sind’s dann 23 EUR x 15 Pilger auf 3 Etagen. Das Abendessen wird von der Chefin professionell in einem der nahegelegenen Restaurants organisiert.

Die Etappe hatte zwar weniger Höhenmeter zu überwinden, aber durch die äußeren Umstände war das Ganze schon stramm.

Der Regen soll erst einmal vorbeisein – und die vielen Höhenmeter auch.

 

IMG_2434
Aubrac-Rinder

 

IMG_2424
Col d‘Aubrac 1.340m

 

IMG_2417
Die Highlands in Frankreich

 

IMG_2413
Kapelle am Wegesrand – die Pilger sind unterwegs

 

IMG_2412
Pilgerpaar mit Esel

 

IMG_2438
Brücke über den Lot in Espalion

 

IMG_2435
Kirchturm-Architektur in Saint-Come d‘Olt

 

IMG_2446
Château d‘Estaing

 

IMG_2439
Der Lot in Espalion

 

IMG_2436
Altstadt mit 600 Jahre alten Häusern in Saint-Come d‘Olt

 

IMG_2437
Saint-Côme

 

IMG_2432
Aubrac im Nebel

Zurück
Weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.