Unterwegs auf deutschen Pilgerwegen

Ab Mittwoch 12. August 2020 bin ich auf deutschen Pilgerwegen mit dem Tourenrad unterwegs.

Es gibt jeden Abend einen Beitrag über die Impressionen des Tages.

Mittwoch: Ausoniusweg von Trier nach Kirchberg/Hunsrück
Donnerstag: Ausoniusweg von Kirchberg nach Mainz
Freitag: Bonifatiusweg von Mainz nach Bönstadt
Samstag: Bonifatiusweg von Bönstadt nach Fulda
Sonntag und Montag: Verbindungstour auf dem Fuldaradweg und Weserradweg von Fulda über Kassel und Hann.Münden nach Höxter
Dienstag: Auf dem Hellweg von Höxter nach Paderborn
Mittwoch: Paderborn nach Dortmund-Unna
Donnerstag: Unna nach Essen
Freitag: Essen nach Grevenbroich
Samstag: Grevenbroich nach Aachen und weiter nach Monschau
Sonntag: Durch die Eifel von Monschau nach Jünkerath
Montag: Von Jünkerath über Gerolstein und Trier nach Hause

 

 

 

 

 

kj-run

• ich bin 1957 in Konz am Zusammenfluss von Saar und Mosel geboren • lebe im Ruhestand mit meiner Familie im Konzer Tälchen • bin DLV-Fachbereichsleiter für die Streckenvermessung von Straßenläufen • laufe lang und weltweit - All-Terrain bis Marathon • toure mit dem Fahrrad durch unser grenzenloses Europa • suche und nutze den fotografischen Augenblick

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. Silvia Büdinger

    Ich wünsche Dir viel Spaß, gute Laune und das Du viele nette Leute kennen lernst. Pass auf Dich auf!!!!

    Gruß Silvia

    1. kj-run

      Danke für die Wünsche.
      Heute bin ich in Kirchberg in einer tollen pilgerherberge für 6 Personen- bin alleine –
      Super herbergsmutter Martina

  2. HERBERT EHLEN

    Hallo Karl Josef, ich wünsche dir auf deiner Reise viel Spaß, nachhaltige Eindrücke und einen reibungslosen, verletzungs- und pannenfreien Verlauf. Ich hoffe, du kannst mir an den beiden letzten Tagen, an denen ich dich streckenweise begleite, viel erzählen.

    LG HERBERT

  3. HERBERT EHLEN

    Hallo Karl Josef, ich wünsche dir auf deiner Reise viel Spaß, nachhaltige Eindrücke und einen reibungslosen, verletzungs- und pannenfreien Verlauf. Ich hoffe, du kannst mir an den beiden letzten Tagen, an denen ich dich streckenweise begleite, viel erzählen.

    LG HERBERT

    1. kj-run

      Vielen Dank Buon Camino

Schreibe einen Kommentar